Team Bürgel

Drucken
 

Fremdsprachenreihenfolge

 

Neben Englisch als erste Fremdsprache, die durchgängig bis in die 13. Klasse unterrichtet wird, kann man ab Beginn der Jahrgangsstufe 7 bis zum Ende der Klasse 10 als Wahlpflichtunterricht I Französisch oder Spanisch wählen.

Wenn die Leistung in dieser zweiten Fremdsprache am Ende der 10. Klasse mindestens 9 Punkte beträgt, was einer 3+ entspricht, und auch alle anderen Anforderungen für den Schulabschluss Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe erfüllt sind, liegt der Nachweis einer zweiten Fremdsprache vor, welcher notwendig ist, um die Allgemeine Hochschulreife zu erreichen.

 

Entscheidet man sich in der Jahrgangsstufe 7 noch nicht für eine zweite Fremdsprache oder möchte man über die zweite Fremdsprache hinaus eine weitere hinzu lernen, bietet der Wahlpflichtunterricht II ab Klassenstufe 9 die Gelegenheit dazu. Hier kann man Latein als zweite bzw. dritte Fremdsprache wählen. Mit der erfolgreichen vierjährigen bzw. fünfjährigen Teilnahme am Lateinunterricht erhält man mit dem Abschluss (Fachabitur bzw. Abitur) eine Bescheinigung über den Erwerb des Latinums, welches voraussetzungsvoll für verschiedene Studiengänge und Berufszweige ist.

 

Was das Erlernen von Fremdsprachen im Hinblick auf das Abitur anbelangt, so liegt die Besonderheit einer Gesamtschule, wie wir sie sind, darin, dass man sich spätestens in der Einführungsphase der Sekundarstufe II, in Klasse 11, für eine zweite Fremdsprache entscheiden muss. Zu diesem Zeitpunkt hat man die Wahl, Russisch oder Spanisch als neu einsetzende Fremdsprache bis zum Ende der Qualifikationsphase, die am Ende der 13. Klasse erreicht ist, zu belegen, um den für ein Abitur notwendigen Nachweis einer zweiten Fremdsprache vorweisen zu können.

 

Der große Vorteil der Schulform Gesamtschule auf dem Weg zum Abitur ist es, dass sich die SuS nicht gleich in der 7. Klasse für eine zweite Fremdsprache entscheiden müssen. Die Möglichkeit, erst ab der 9. oder sogar erst ab der 11. Klasse diese Entscheidung zu treffen, wird allgemein als sehr hilfreich empfunden.

Logo_orange
Unesco_Projektschule
Schule_ohne_Rassismus.svg
image0
logo_kickfair
Enlight968
csm_Premium-Logo_01_479467dc69

Copyright © 2019 - 2020

Förderverein der Gesamtschule

Bruno H. Bürgel e.V.