Team Bürgel

Drucken
 

Bürgels Unesco-Profil

Bild1

Das Netzwerk der Unesco- Projektschulen ist eine der erfolgreichsten und langlebigsten Initiativen der Unesco.    

Seit 1995 gehört die Bürgelschule dazu und zeichnet sich durch ihre zahlreichen interkulturellen Projekte aus.

Die Säulen der Unesco-Arbeit spiegeln sich in allen Unterrichtsfächern wider.

 

Schulorganisation:

  • Unesco- Botschafter in jeder Klasse/ Tutorengruppe
  • Zusammenarbeit in allen schulischen Gremien
  • Projektleitung: Christine Thiemann

Faktencheck:

  • Unesco - Projektschulen seit 1995
  • Senegal- Projekt führte zur Auszeichnung mit dem Bundestitel „Schule des Jahres“
  • Projekt „Europas Griff nach den Sternen“ 1999 in Südamerika
  • 2001 Interkulturelle Begegnung mit der Fußballschule aus Tirana (Albanien)
  • 2002 Ehrung durch den Bundestagspräsidenten Wolfgang Thierse für das Stadtplanprojekt „Gegen das Vergessen“ ( Bundessieger)
  • Seit 2008 jährliche Beteiligung am internationalen Unesco- Netzwerk „Red-Hand-Day“
  • 2011- Ehrung durch „Terre de Hommes“ für humanitäre Unesco- Projekte
  • 2012- Auszeichnung mit Integrationspreis durch den Fußball- Landesverband
  • Seit 23. Juni 2015 „Schule ohne Rassismus- Schule mit Courage“
  • Seit 2014- Humanitäres Unesco- Hilfsprojekt in Rumänien
  • 2015- Start der KK3000- Bewegung im Kampf gegen den Krebs

Diese und vielfältige andere Aktionen münden in den jährlich stattfindenden Unesco- Forschungstagen.

 

"Das Netzwerk der Unesco-Projektschulen in Deutschland macht sich stark für Demokratie und Menschenrechte und ruft dazu auf, gemeinsam gegen gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit einzustehen." Diese Leitidee wurde am 28.02.2020 in der Frankfurter Erklärung für Unesco - Projektschulen vereinbart.

Logo_orange
Unesco_Projektschule
Schule_ohne_Rassismus.svg
image0
logo_kickfair
Enlight968
csm_Premium-Logo_01_479467dc69

Copyright © 2019 - 2020

Förderverein der Gesamtschule

Bruno H. Bürgel e.V.