Team Bürgel

Drucken
 

Pädagogische Ziele und Strategien

 

Im Wesentlichen legen die Fachkonferenzen fest, wie die Lernziele im jeweiligen Fach verwirklicht werden sollen. Ausschlaggebend dafür sind gesetzliche Vorgaben und die Besonderheiten der Schule selbst.

Weil ein besonderes Augenmerk auf den freiwilligen kollegialen Austausch gelegt wird, soll von den Stärken jedes einzelnen Kollegen profitiert werden. Hierbei fällt dem Team für die Schulentwicklung und die Fortschreibung des schulinternen Curriculums eine besondere Rolle zu.

In zahlreichen Treffen zur Qualitätssicherung wurde schließlich „Persönlichkeiten für die Zukunft“ als Leitsatz für das interne Curriculum formuliert. Dieses Leitmotiv wird für die Umsetzung der schulischen Zielvorstellungen von traditionellen Säulen getragen. Dazu zählen die Unesco-Projektarbeit, das Sportprofil, die Schulkultur als Grundlage für die Werteerziehung, Globales Lernen und die Sicherung eines anspruchsvollen Fremdsprachenangebots mit Englisch als erster Fremdsprache sowie Spanisch, Französisch und Latein als Angebote in den Wahlpflichtbereichen und der gymnasialen Oberstufe sowie Russisch als alternative Anwahlmöglichkeit ab der 11. Klasse.

Jedes dieser Themen wird durch die einzelnen Fachbereiche mit Inhalten im schulischen Kontext sowie in außerschulischen Projekten vielfältig unterstützt. In einer Mindmap ist eine Übersicht der Inhalte zusammengestellt geworden, die zur Grundlage der Evaluierung des Schulprogramms wurde.

Logo_orange
Unesco_Projektschule
Schule_ohne_Rassismus.svg
image0
logo_kickfair
Enlight968
csm_Premium-Logo_01_479467dc69

Copyright © 2019 - 2020

Förderverein der Gesamtschule

Bruno H. Bürgel e.V.