Team Bürgel

Drucken
 

Schulabschlüsse

 

"Die Gesamtschule mit gymnasialer Oberstufe umfasst die Jahrgangsstufen 7 bis 13. Sie vermittelt eine grundlegende, erweiterte oder vertiefte allgemeine Bildung und umfasst den Bildungsgang zum Erwerb der erweiterten Berufsbildungsreife (EBR), den Bildungsgang zum Erwerb der Fachoberschulreife (FOR) und den Bildungsgang zum Erwerb der allgemeinen Hochschulreife. Die Gesamtschule bündelt die Ziele der unterschiedlichen Bildungsgänge und Schulformen. Sie ist eine „integrierte Schule“. Vorteilhaft ist das für jene Schülerinnen und Schüler, deren weitere schulische oder berufliche Laufbahn sich erst später abzeichnet." (Quelle: Ministerium für Bildung, Jugend und Sport)

 

Folgende Abschlüsse können erreicht werden:

 

  • BBR: der Hauptschulabschluss/die Berufsbildungsreife wird mit der Versetzung in die Jahrgangsstufe 10 erworben

 

  • Je nach Abschneiden am Ende der Jahrgangsstufe 10 können an der Gesamtschule folgende Abschlüsse erworben werden:
    • EBR: der erweiterte Hauptschulabschluss/die erweiterte Berufsbildungsreife,
    • FOR: der Realschulabschluss/ die Fachoberschulreife,
    • FORQ: die Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe.

 

  • SuS können frühestens nach dem Besuch von zwei Schulhalbjahren der Qualifikationsphase die Fachhochschulreife (schulischer Teil) erwerben insofern Anforderungen an die Leistungen erfüllt sind.

 

  • AHR: am Ende der Jahrgangsstufe 13 nach erfolgreicher Absolvierung der Qualifikationsphase sowie der Abiturprüfung kann an der Gesamtschule die allgemeine Hochschulreife (Abitur) erworben werden
Logo_orange
Unesco_Projektschule
Schule_ohne_Rassismus.svg
image0
logo_kickfair
Enlight968
csm_Premium-Logo_01_479467dc69

Copyright © 2019 - 2020

Förderverein der Gesamtschule

Bruno H. Bürgel e.V.