Archiv für Mai, 2011

Toller Tag in Potsdam

Das Siegerteam der Bürgelschule beim Regionalfinale

Das Leichtathletik-Regionalfinale wurde im Stadion Luftschiffhafen in Potsdam ausgetragen. Team Bürgel war mit einer gut aufgestellten Mannschaft vertreten. Den erfolgreichsten Eindruck hinterließen die WK-II-Jungen.

Das starke Team um Leistungsträger Jonny Pacher und Pascal Mielke ging als Sieger aus diesem Regionalfinale hervor. Nun sind die Leichtathleten für den Start beim Landesfinale in Löwenberg qualifiziert. Das Mädchenteam der WK III brachte einen starken 4. Platz von 11 Teams in die Wertung bei Jugend trainiert für Olympia ein. Allen Aktiven gratulieren wir zu einem erfolgreichen Aufritt für ihre Schule an diesem tollen Tag in Potsdam!

Keine Kommentare

Starke Leistung beim Regionalfinale

Unsere jungen Fußballer haben bei herrlichem Sportlerwetter einen sehr abgeklärten Eindruck hinterlassen. Beim Regionalfinale am Schwedendamm musste sich Team Bürgel mit Gymnasien aus Kleinmachnow, Brandenburg/H. und Dallgow-Döberitz sowie einer Gesamtschule aus Potsdam messen. Dass selbst die sehr starken Kleinmachnower an diesem Tag zu packen gewesen wären, zeigt, wie gut unsere Jungs vorbereitet waren. Dennoch mussten sie gegen die aus Spielern von Babelsberg 03 dominierte Mannschaft die einzige Niederlage hinnehmen (0:2). Danach folgten 4:1-Siege gegen das Marie-Curie-Gymnasium und das von-Saldern-Gymnasium sowie ein 2:1 gegen Potsdam. Team Bürgel wurde von Kapitän Marvin Krause souverän angeführt und konnte sich speziell auf die Leistungsträger Manuel Denzin, Felix Werner, Elias Große und Luis Epping verlassen. Insgesamt hat hier ein geschlossenes Team auf dem Platz gestanden, das auch fair agierte und die Bürgelschule hervorragend repräsentiert hat. Disziplin und eine gesunde Einstellung gehören eben dazu, wenn man erfolgreich sein will. Das wird sich hoffentlich auch der gesperrte Glenn zu Herzen nehmen, der bald wieder das Team verstärken kann, wenn er sich im Unterricht anbietet. Angeboten haben sich auch unsere Referees aus der Schiedsrichter-AG, die von Schiri-Beobachter Klaus-Dieter Stenzel ein hervorragendes Zeugnis ausgestellt bekamen. Sie werden im Schiedsrichter-Nachwuchs des Landes noch von sich Reden machen! Allen Aktiven – ob mit oder ohne Pfeife – großes Kompliment für diesen starken Auftritt beim Regionalfinale!

Keine Kommentare

Schulchor im Wettbewerb

Die Mädchen vom Schulchor bereiten sich aktuell auf einen Wettbewerbsbeitrag vor. Am Ende des Schuljahres werden die Ergebnisse zur Jury-Auswertung eingeschickt. Auf dem Programm standen in den letzten Wochen zahlreiche Chorproben, die Aufnahme einer CD im Tonstudio, ein Video-Dreh und der Besuch beim Friseur. Die Mädchen hatten im Salon von Jacqueline Tamschik (früher Bürgel-Schülerin) mächtig viel Spaß, denn für das Chor-Video sollten natürlich die Frisuren sitzen! Für den gleichen Nachmittag hatte AG-Leiter Eberhard Rabe (früher Bürgel-Schüler) alles vorbereitet, um einzelne Passagen für den Wettbewerbsbeitrag zu filmen. Zum Glück hat nach einem kurzen Regenschauer und mächtigem Wind das Wetter doch noch mitgespielt. Für alle, die das freundliche Klima im Salon von „TAMSCHIK – DIE FRISEURE“ auch genießen wollen, hier auf vielfachen Wunsch die Kontaktdaten:  Tamschik – Die Friseure; Brandenburger Str. 13 in RN  (Das Rampf-Haus mit der wunscherschön gestalteten Kunstfassade) – Tel: 55 34 88 – Öffnungszeiten: Mo-Fr 8.00 -19.00 Uhr Sa 8.00 -12.00 Uhr.

In Vorbereitung auf unsere Abschlussbälle dürfte das noch rechtzeitig der richtige Tipp sein…

Keine Kommentare

Wir machen Musike

Die etwas andere Band-Probe

Für die musischen Arbeitsgemeinschaften im Erlebnisband wird der Blick auf das Schuljahresende immer besonders spannend. Für die Abschlussbälle wird geprobt, Auftritte vor der gesamten Schulgemeinschaft werfen ihre Schatten voraus. Während des Heinrich-Paul-Projekttages werden sowohl Schulchor als auch Schülerband auf der Bühne zu erleben sein. Der Chor hat kürzlich mit einigen Liedern eine CD im Tonstudio aufgenommen und wird sich damit an einem Wettbewerb beteiligen. Die Schülerband hat sich auf andere Weise auf die anstehenden Aufgaben vorbereitet. Im Eiscafé in Steckelsdorf trafen sich die Musiker in gemütlicher Runde mit ihren Förderern Manuela und Uwe Reimann sowie unserem Schulleiter. Lustig ging es zu und der Bürgel-Fitness-Eisbecher hat geschmeckt. Wir freuen uns darauf, die Musiker bald wieder live zu sehen!

Keine Kommentare

Kreisolympiade für die Jüngsten

Die siegreiche Staffel der Bürgelschule

Bei herrlichem Wetter trafen sich die besten Leichtathleten der regionalen Grundschulen zur Kreisolympiade der jungen Sportler (Regionalausscheid) im Stadion Schwedendamm. Die weiterführenden Schulen durften die wenigen sehr jungen Schüler aus den 7. Klassen ebenfalls an den Start schicken. So war auch ein kleines Team der Bürgelschule vertreten. Neben einem Dreikampf aus Sprint, Weitsprung und Ballwurf wurden Staffelläufe und eine Langstrecke absolviert. Das Bürgel-Team gewann das Staffelrennen. Insgesamt muss man betonen, dass solche Wettkämpfe ohne ehrenamtliche Hilfe gar nicht möglich wären. Das engagierte Team um Dr. Seyfahrt und Lothar Ohst hat ein riesiges Kompliment verdient. Die jungen Sportler können ihre Talente ausleben, weil es diese treuen Ehrenamtler gibt. Unterstützt wurden sie unter anderem auch von Schülern der Jahrgangsstufe 11 der Bürgelschule. Die künftigen Abiturienten begleiteten die Riegen zu den Starts oder halfen als Wettkampfassitenten. Schulleiter Michael Hohmann hat die Olympiade aufmerksam verfolgt und auch schon einige Talente gesichtet, die später einmal in die Bürgelschule wechseln und sportlich gefördert werden könnten. Allen Startern von hier aus herzlichen Glückwunsch und auch in Zukunft SPORT FREI!!!

Keine Kommentare

Alles Gute für die Prüfungen!!!

Vor der Party-Scheune in Semlin war die Welt noch in Ordnung – nun stehen die Abiturprüfungen an…

Die Abiturprüfungen stehen an und wir wünschen dem Jahrgang 13 natürlich maximale Lernerfolge. Hoffentlich wird es die richtigen Prüfungsfragen geben. Allen Prüflingen wünschen wir nach den ausgelassenen Feierlichkeiten zum Ende des offiziellen Unterrichts nun viel Glück bei den anstehenden großen Aufgaben! Kurz vor Ostern hatte der Schulleiter zum traditionellen Abi-Brunch geladen und über die Zulassung zur Reifeprüfung informiert. Er bedankte sich bei allen Lehrkräften für die solide Vorbereitung auf diesen Schuljahreshöhepunkt für die Abiturienten. Die heiße Phase mit schriftlichen und mündlichen Prüfungen steht nun bevor, ehe am 18. Juni beim Abiball der Erfolg würdig gefeiert werden kann.

Keine Kommentare

Stundenpaarlauf mit Musik

Die 31. Auflage des Läufermeetings Stundenpaarlauf mit Musik fand am 29. April auf dem Rathenower Schwedendamm statt. Bei sonnigen 22 Grad und teilweise recht starkem Gegenwind wurde den Läufern einiges abverlangt. Im Vordergrund steht bei vielen Teilnehmern dieser Veranstaltung der Spaß an der gemeinsamen Bewegung. So auch bei den Bürgelianern, die das Ende der Osterferien zum sportlichen Wettkampf genutzt haben. Die Sportlehrer bedanken sich bei den Teilnehmern und hoffen auf rege Laufbeteiligung bei den im Frühsommer folgenden Events.

Keine Kommentare