Archiv für April, 2010

13 Jahre bis zum Höhepunkt

Geschenk für die Kita am Philosophenweg

Vielleicht ist es nicht jedermanns Sache, wie lautstark und ausgelassen die Abiturienten ihren letzten „Unterrichtstag“ begehen, aber es ist eine landesweite Tradition, auf diese Weise der Prüfungszeit entgegen zu fiebern. Unsere 13er haben sich eine liebe Geste einfallen lassen und Kindern symbolisch ein „Schulhaus“ geschenkt. In der Kita wird das Puppenhaus ein beliebtes Spielzeug sein und für die „Großen“ ist es ein Symbol des Abschieds aus ihrer Penne. Zuvor wurden einige Fachräume der Tutoren und Fachlehrer liebevoll umdekoriert. Wer da behauptet, Lehrer würden keinen Spaß verstehen, kennt die Pauker der Bürgelschule nicht! Mit dem Motto „Abigasmus – 13 Jahre bis zum Höhepunkt“ tourten die angehenden Absolventen durch die Stadt. Ihr Ziel: Die Scheune in Semlin, wo traditionell der Rektor zum Abi-Brunch einlädt und die Zulassung zur Abiturprüfung übergibt. Wir wünschen von dieser Stelle aus viel Glück beim Auswählen der Prüfungsthemen und natürlich ein erfolgreiches Abschneiden im ABITUR 2010!

Keine Kommentare

Lehrgang für Schiedsrichterinnen

Conny Brüch ist Mitglied der AG Fußball-Schiedsrichter an unserer Schule. Kürzlich nahm sie am Intensivlehrgang für Schiedsrichterinnen des Landes Brandenburg in Lindow an der dortigen Sportschule teil.  Ihre Teilnahme ist eine Würdigung der geleisteten Arbeit in unserer Schul-AG. Conny hat sehr viel gelernt und ihre Schule in Lindow würdig vertreten! Dem Team um Dieter Stenzel und Doris Jähmlich gebührt ein großes Kompliment für die überregionale Ausstrahlung, die unsere AG erreicht hat. Herzlichen Dank für das große Engagement!!!

Keine Kommentare

Besuch im Landtag

Auf Einladung von Christian Görke verbrachten Schülerinnen und Schüler der 7. und 8. Klassen einen interessanten Tag im Brandenburgischen Landtag.

Bereits einige Wochen zuvor war der Politiker, der seine Wurzeln als Lehrer in Rathenow hat, anlässlich des bundesweiten Vorlesetages zu Gast in der Bürgelschule. Für den Gegenbesuch hatte sich Herr Görke etwas Besonderes einfallen lassen. Im großen Sitzungssaal des Landtages konnten die Schüler die Rollen von Politikern einnehmen und eine Debatte zum Thema „Einführung von einheitlicher Schulbekleidung“ führen. Der Antrag fiel übrigens durch! Außerdem trafen sich die Schüler mit Christian Görke zum gemeinsamen Lesen aus ihren Lieblingsbüchern sowie zum Mittagessen in der Kantine des Landtages. Auf diesem Weg bedanken wir uns herzlich für die interessanten Einblicke in das Landtagsgeschehen.

Keine Kommentare

London 2010

Die traditionelle Fahrt der 8. Klassen nach London fand vor den Osterferien statt. Die lange Bustour war anstrengend, doch das interessante Programm in Englands Hauptstadt hat dafür entschädigt. Die bisweilen blutige englische Geschichte wurde uns am Tower of London bewusst. Interaktive Ausstellungsstücke haben diesen Eindruck noch verschärft. Die Kronjuwelen haben uns natürlich besonders beeindruckt! Beim Bummel entlang der Themse konnten wir auch verschnaufen, was bei der Vielzahl der Sehenswürdigkeiten sehr wichtig war. Schließlich hatten wir noch eine Verabredung mit VIPs aus Sport, Kultur und Politik. Bei Madame Tussaud´s warteten unsere Gastgeber geduldig. Das können sie besonders gut, schließlich sind sie aus Wachs! In unseren Gastfamilien haben wir über die Eindrücke gesprochen und so unsere Englischkenntnisse geschärft. London von oben betrachtet, ist auch sehr reizvoll: London Eye bietet dafür die beste Gelegenheit. Auf dem Programm stand zudem noch der Besuch in Oxford und im London Dungeon. Alles war bestens organisiert, sogar das sonst so trübe englische Wetter hatte Pause – wir erlebten unsere Fahrt nach London im Sonnenschein! Danke an alle, die uns diese tolle Fahrt ermöglicht haben!

Keine Kommentare

Team Bürgel ist Futsal-Vize 2010

Ein Bürgel-Futsal-Team war erstmals und gleich sehr erfolgreich am Start. In der Cottbusser Lausitz-Arena wurde der DFB-Futsal-Cup 2010 ausgetragen. Die Vorspiele der Schülermannschaften waren im Vorprogramm zu sehen. Unser Team kam bis ins Finale und musste sich mit insgesamt nur einem Gegentor erst im allerletzten Spiel geschlagen geben. Diese Leistung verdient größte Anerkennung, denn Futsal weicht doch etwas vom sonst so üblichen Hallenfußball ab. Vor dem Turnier gab es zwei intensive Trainingseinheiten und DFB-Referee Klaus-Dieter Stenzel bot unseren Jungs eine Regelunterweisung an, die im Turnierverlauf sehr konzentriert umgesetzt wurde. Team Bürgel stellte mit Roman Arndt auch den besten Torschützen des Turniers! Herzlichen Grückwunsch an die Truppe von coachAB!

Keine Kommentare